Nachhaltige Entwicklung im volkswirtschaftlichen Unterrricht
Nachhaltige Entwicklungim volkswirtschaftlichen Unterrricht

Schulbuchstudie

„Didaktische Aspekte der Nachhaltigen Entwicklung in aktuellen VWL-Lehrbüchern in der schulischen Bildung“

 

Studie von Patrick Brehm im Auftrag der

Lokalen Agenda 21 der Landeshauptstadt Düsseldorf

 

Für die schulische Bildung ist die Qualität von Schulbüchern eine wichtige Voraussetzung. Doch ist gesichert, dass sie mit den wissenschaftlichen Erkenntnissen und gesellschaftlichen Diskussionen Schritt halten? Das Düsseldorfer Netzwerk Bildung für nachhaltige Entwicklung und das Fachforum IV „Lebensqualität/Lebensstile“ der Lokalen Agenda Düsseldorf haben diese Frage am Beispiel der Lehrwerke zur Volkswirtschaftslehre für kaufmännische Berufskollegs untersuchen lassen.

 

Die Analyse ergab zunächst einige erfreuliche Entwicklungen in aktuellen VWL-Lehrwerken. Lehrbuchautorinnen/Lehrbuchautoren zeigen in der Mehrheit Aufgeschlossenheit für Nachhaltigkeitsfragen und sprechen bereits entsprechende Problemlagen in ihre Lehrbuchkonzeptionen an.

 

Die Mut machenden Ansätze dürfen jedoch nicht darüber hinweg täuschen, dass weiterhin kein Lehrwerk am Markt ist, das dem Anspruch einer umfassenden und fachlich konsistenten Integration von Nachhaltigkeitsthemen genügt. Wenn ökonomische Kompetenz im Sinne einer Nachhaltigen Entwicklung ein wichtiges Bildungsziel ist, besteht noch erheblicher Bedarf an der fachwissenschaftlichen und didaktischen Weiterentwicklung von schulischen Lehrwerken.

 

Die Akteure aus Netzwerk und Fachforum verstehen diese Studie als einen Beitrag zur Diskussion um die Qualität von Lehrwerken in der schulischen Bildung.

Die Studie ist als Lang-, Kurz- und redaktionelle Fassung zu beziehen über

 

Umweltamt der Landeshauptstadt Düsseldorf

Brinckmannstraße 16

40225 Düsseldorf

Tel. 0211 - 89-25051

Fax 0211 - 89-29061

klaus.kurtz[at]duesseldorf.de

 

Digitaler Download:

https://www.duesseldorf.de/agenda21/projekte/nachhaltigkeit-in-unternehmen-schulen-und-vereinen/projekt-16/schulbuchstudie.html

Folgende Lehrwerke sind Gegenstand der Studie:

 

  • Seidel, Horst: Grundlagen der Volkswirtschaftslehre. Bildungsverlag Eins, Köln 2012.
  • Lüpertz, Viktor: Volkswirtschaft – Strukturen und Probleme. Winklers Verlag, Braunschweig 2013.
  • Albers, Hans-Jürgen / Albers-Wodsak, Gabriele: Volkswirtschaftslehre. Verlag EuropaLehrmittel, Haan-Gruiten 2013.
  • Brunetti, Aymo / Großer, Thilo: Volkswirtschaftslehre – Eine Einführung für Deutschland. hep Verlag, Bern / Köln 2014.
  • Kiss, Katharina et al.: Volkswirtschaft. Trauner Verlag, Linz 2013.
  • Peters, Heidrun: Volkswirtschaftslehre. Lernt gemeinsam handeln! Winklers Verlag, Braunschweig 2012. 
  • Boller, Eberhard / Hartmann, Gernot B.: Volkswirtschaftslehre. Kompetenzorientiert zur Fachhochschulreife. Merkur Verlag, Rinteln 2013.
  • Blank, Andreas / Meyer, Helge (Hrsg.): Volkswirtschaftslehre für die Höhere Berufsfachschule Typ Wirtschaft und Verwaltung (Höhere Handelsschule). Bildungsverlag Eins, Köln 2013.
  • Kaiser, Franz-Josef / Brettschneider, Volker (Hrsg.): VWL - Volkswirtschaftslehre. Fachoberschule und Höhere Berufsfachschule NRW. Cornelsen Schulverlage, Berlin 2013.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© VWL-Nachhaltig