Nachhaltige Entwicklung im volkswirtschaftlichen Unterricht
Nachhaltige Entwicklungim volkswirtschaftlichen Unterricht

„Ein bisschen mehr Klimabildung täte auch der Wirtschaft gut“

Karikaturen zu den Ergebnissen der Schulbuchstudie „Didaktische 

Aspekte der Nachhaltigen Entwicklung in aktuellen VWL-Lehrbüchern in der schulischen Bildung“

 

Eine Schulbuchstudie zu lesen ist ein eher trockenes Unterfangen. DIe 223 Seiten umfassende Arbeit, die ich für das Düsseldorfer Agenda-Netzwerk schreiben durfte, erfordert auch für ausgewiesene Fachdidaktikerinnen und Fachdidaktiker ein gerütteltes Maß an Konzentration und bedarf zur größeren Einsicht auch der Vorlage der untersuchten Lehrbücher.

 

Da die Ergebnisse für zahlreiche gesellschaftliche Akteure relevant sind, in Zeiten der Fast Information aber selbst als Abstract oder Kurzfassung leicht untergehen, habe ich versucht, einige der wichtigsten Ergebnisse der Studie in anschaulichen Karikaturen zu visualisieren. Wie es Karikaturen so an sich haben, vereinfachen und überspitzen sie die vielschichtigen Studienergebnisse. Dennoch illustrieren die Zeichnungen - so hoffe ich - einige der Baustellen der schulischen Wirtschaftslehre und machen vielleicht etwas Lust auf die eingehendere Lektüre.

Wer sich ein fundierteres Bild über die Frage der Nachhaltigkeit in volkswirtschaftlichen Schulbüchern machen will, wird um die intensivere Beschäftigung mit der Thematik in der Studie (oder auf dieser Webseite) vermutlich nicht herumkommen.

 

Die Karikaturen, die großteils bereits seit Längerem auf den unterschiedlichen Themenseiten dieser Website zu finden sind, waren als Ausstellung auf der BNE-Konferenz Bildung Macht Zukunft vom 21.-24.2.2019 in Kassel zu sehen. Auf mehrfache Anregung durch Teilnehmer*innen stehen sie hier nun digital zur Verfügung.

Ich muss an dieser Stelle einräumen, dass ich in Wirklichkeit ein miserabler Zeichner bin. Die verwendeten Zeichnungen setzen sich allesamt aus Open Source-Grafiken zusammen, die ich mit Bildbearbeitungsprogrammen (teils recht aufwändig) bearbeitet habe. Darum möchte ich den vielen (mir unbekannten) Zeichnerinnen und Zeichern danken, die für die Ursprungsgrafiken verantwortlich zeichneten!

 

Die Karikaturensammlung kann in digitaler Form aber für weitere Ausstellungszwecke oder Verwendungen in digitaler Form gerne über diese Webseite angefragt werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VWL-Nachhaltig